Impressum & Datenschutzerklärung

Ludwig Boltzmann Gesellschaft – Österreichische Vereinigung zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung

Nußdorfer Straße 64, 6. Stock
1090 Wien, Österreich

Tel. +43 (0)1 513 27 50
office (at) lbg.ac.at
ZVR-Zahl: 875209001
UID: ATU 37866608
Unternehmensgegenstand: Grundlagenforschung und angewandte Forschung

 

Ludwig Boltzmann Gesellschaft GmbH
Nußdorfer Straße 64, 6. Stock
1090 Wien, Österreich
Tel. +43 (0)1 513 27 50
office (at) lbg.ac.at
Firmenbuchnummer : FN 261775p
Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien
UID: ATU 61640503

Geschäftsführung: Mag. Claudia Lingner, Mag. Marisa Radatz
Prokuristin: Mag. Anneliese Inreiter-Weiss
Gesellschafter: Ludwig Boltzmann Gesellschaft – Österreichische Vereinigung zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung
Unternehmensgegenstand: Forschung und Entwicklung

Grundlegende Richtung: Information über wissenschaftliche Forschung

Die Website und der Begriff „Ludwig Boltzmann Gesellschaft“ umfassen den Verein „Ludwig Boltzmann Gesellschaft – Österreichische Vereinigung zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung“ mit seinen Ludwig Boltzmann Instituten und -Clustern sowie dessen Tochtergesellschaft „Ludwig Boltzmann Gesellschaft GmbH“ mit den dazugehörigen Ludwig Boltzmann Instituten der GmbH. Beides sind gemeinnützige Forschungseinrichtungen; die Institute und Cluster sind organisatorisch weitgehend selbständig und haben keine eigene Rechtspersönlichkeit.

Diese Website dient zur Information über die Forschungsarbeit der Ludwig Boltzmann Gesellschaft. Eine Haftung für Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Forschungsergebnisse wird nicht übernommen. Aus dem Inhalt können keine wie immer gearteten rechtlichen Ansprüche abgeleitet werden.

Texte, Bilder und Grafiken unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze, soweit nicht anders angegeben.

Trotz inhaltlicher Prüfung übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte der externen Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Angaben zu Fotocredits 

Unterstützungskomitee: 

W Wolfgang Fleischhacker: © MUI/F. Lechner
Michael Landau: © Laurent Ziegler
Werner Schöny: © Smetana/pro mente OÖ


ExpertInnen-Team: 
Lisz Hirn: Harald Eisenberger
Alex Hofer: © Hofer
Katja Schweitzer: © Kolarik
Barbara Stelzl-Marx:  © Foto Furgler
Judit Simon: © MedUni Vienna/feelimage 
Ingrid Zechmeister-Koss: © Interfoto

 

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Teilnehmenden nehmen zur Kenntnis, dass die im Zusammenhang mit der Durchführung und der Abwicklung der Crowdsourcing-Kampagne „Reden Sie mit! Was macht Corona mit unserer psychischen Gesundheit?“ anfallenden personenbezogenen Daten von der Ludwig Boltzmann Gesellschaft als Verantwortliche gemäß DSGVO und auf Basis der gültigen Rechtsvorschriften erfasst, gespeichert und verarbeitet werden. Die Daten werden nicht länger gespeichert, als sie für den jeweiligen Verarbeitungszweck benötigt werden. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese gelöscht.

Zur Durchführung der Crowdsourcing-Kampagne werden die Antworten der Fragebögen und die damit eingereichten Daten an die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ludwig Boltzmann Gesellschaft, an Projekt-Beteiligte und an Personen, die an den vorgesehen Nutzungs- und Veröffentlichungsmaßnahmen beteiligt sind, für die Zwecke der Crowdsourcing-Kampagne weitergegeben. Die Antworten werden analysiert und anonymisiert als Teil- und Gesamtergebnis des Crowdsourcings präsentiert. Zu keinem Zeitpunkt ist über die öffentlichen Ergebnisse ein Rückschluss auf einzelne Teilnehmende möglich.

Die Teilnehmenden können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass die Antworten gelöscht und die Ludwig Boltzmann Gesellschaft die Daten der oder des Teilnehmenden ab diesem Zeitpunkt nicht mehr für die oben genannten Zwecke weiterverarbeiten wird.

Ein Widerruf ist an office (at) lbg.ac.at zu richten.

Im Rahmen der elektronischen Datenverarbeitung beauftragt die Ludwig Boltzmann Gesellschaft IT-Dienstleister (Auftragsverarbeiter), die im Zuge ihrer Tätigkeit Zugriff auf personenbezogene Daten der Teilnehmenden erlangen können, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Diese Dienstleister wurden von der Ludwig Boltzmann Gesellschaft im Rahmen von entsprechenden Auftragsverarbeitungsverträgen zu entsprechenden technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Sicherstellung des Schutzes der Daten verpflichtet. Diesen Dienstleistern ist die Weitergabe der Daten der Teilnehmenden (außer in gesetzlich geregelten Fällen) nicht gestattet.

Die Teilnehmenden haben gegenüber der verantwortlichen Ludwig Boltzmann Gesellschaft jederzeit das Recht auf Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Berichtigung. Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder anderweitige Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung der Daten bestehen, haben Teilnehmende das Recht auf Löschung dieser Daten sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung. Ferner können Sie ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, wenn die Verarbeitung auf ihrer Zustimmung basiert bzw. haben Sie das Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format ("Datenübertragbarkeit“). Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die hierfür zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist die Österreichische Datenschutzbehörde.

Die Inanspruchnahme eines der genannten Rechte erfolgt via E-Mail an office (at) lbg.ac.at oder an den Datenschutzbeauftragen Mag. Dr. Bernd M. Schauer dsba (at) lbg.ac.at oder postalisch an

Ludwig Boltzmann Gesellschaft
z.Hd. Datenschutzbeauftragter
Mag. Dr. Bernd M. Schauer 
Nußdorfer Straße 64
1090 Wien.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine natürlich Personen beziehen. Wesentlich ist dabei, dass es sich bereits um personenbezogene Daten handelt sobald diese natürliche Person auf Basis der Daten identifiziert werden kann (u.a. durch Zuordnung einer Benutzerkennung). Zu personenbezogenen Daten zählen bspw. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum. Bei statistischen Informationen, die mit Ihnen weder direkt noch indirekt in Verbindung gebracht werden können (wie z. B. die Beliebtheit einzelner Webseiten unseres Angebots oder die Anzahl der Nutzer einer Seite) handelt es sich nicht um personenbezogene Daten.

Wer ist verantwortliche Stelle für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die Ludwig Boltzmann Gesellschaft erhebt und verarbeitet Ihre Daten als verantwortliche Stelle. Für Fragen und Anregungen können Sie sich gerne an uns wenden:

Ludwig Boltzmann Gesellschaft
Nußdorfer Straße 64
1090 Wien
office (at) lbg.ac.at

Datenschutzbeauftragter
Mag. Dr. Bernd M. Schauer
dsba@lbg.ac.at

Kontakt mit uns

Zwecks Bearbeitung von Anfragen und für den Fall von Anschlussfragen werden die hierfür erhobenen personenbezogenen Daten zur Erfüllung (vor-)vertraglicher Pflichten bzw auf Basis berechtigter Interessen verarbeitet.Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies und Websitetracking

Auf der Website corona.lbg.ac.at at wird Googlye Analytics zur Analyse der Websitenutzung eingesetzt, welche von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway View, CA 94043 USA) angeboten wird. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Cookies sowie andere Tracking-Technologie sowie weitere Funktionen der Webanalyse, können auf unserer Internetplattform auf vielfältige Art und Weise zum Einsatz kommen. Dabei wird erfasst und ausgewertet, wo die Besucher herkommen und welche Bewegungen auf unseren Webseiten ausgeführt werden. Die durch Cookies erzeugten Informationen werden auf unsere eigenen Server übertragen und auch ausschließlich dort gespeichert. Die von Ihnen als Website-Besucher erhobenen Zugriffsdaten werden lediglich für statistische Auswertungen und in zusammengefasster Form zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung der Website verwendet (überwiegend berechtigte Interessen).

Die Nutzung dieser Webseite der LBG, Corona.LBG.ac.at, ist grundsätzlich ohne Cookies möglich.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Wie dies technisch möglich ist, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie sich gegen bestimmte technische und/oder funktionelle Cookies entscheiden, könnte die Funktionalität unserer Website eventuell eingeschränkt werden. Ferner bleiben Cookies zum Teil auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese manuell löschen.

Auf der Website ist eine IP-Anonymisierung für Nutzer innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraums implementiert (Anmerkung: Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend durch Löschung der letzten 8 Bit pseudonymisiert). Dadurch ist nur mehr eine nicht personenbezogene Lokalisierung möglich. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internutzung verbundene Dienstleistungen.

Server-Log-Files

Zur Optimierung dieser Website in Bezug auf die System-Performance, Benutzerfreundlichkeit und Bereitstellung von nützlichen Informationen über unsere Dienstleistungen erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Davon umfasst sind Ihre Internet-Protokoll Adresse (IP-Adresse), Browser und Spracheinstellung, Betriebssystem, Referrer-URL, Ihr Internet-Service-Provider und Datum/Uhrzeit. Eine Zusammenführung dieser Daten mit personenbezogenen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Speicherdauer

Wir speichern personenbezogene Daten grundsätzlich nur so lange, wie wir sie für die Erfüllung der oben dargestellten Zwecke bzw. aufgrund unserer vertraglichen bzw gesetzlichen Verpflichtungen benötigen. Wenn personenbezogene Daten nicht länger benötigt werden, löschen wir diese von unseren Systemen oder anonymisieren diese, damit Website-Besucher nicht mehr identifiziert werden können.

Weitergabe von Daten

Die bei der Nutzung der Website erhobenen personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es ist zur Erfüllung unserer Pflichten erforderlich oder gesetzlich/behördlich verpflichtend.

Personenbezogene Daten können in unserem Auftrag auch von unseren Dienstleistern verarbeitet werden. Auftragsverarbeiter sind insbesondere IT-Dienstleister oder Anbieter von sonstigen Internet- und Softwarelösungen, die wir für den Betrieb der Website benötigen. Alle unsere Auftragsverarbeiter verarbeiten grundsätzlich Daten nur in unserem Auftrag und auf Basis unserer Weisungen für unsere oben dargestellten Zwecke.

Ihre Rechte

Ihnen steht das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt werden, können Sie bei der österreichischen Datenschutzbehörde Beschwerde führen.

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund rechtlicher oder tatsächlicher Erfordernisse zu Anpassungen dieser Datenschutzerklärung kommen kann.

forward Back to top